Schutz personenbezogener Daten

Schutz personenbezogener Daten
Verwaltet werden persönliche Daten der Verf. und Gutachtenden von der Universität Lodz (Adresse: ul. Narutowicza 68, 90-136 Lodz).
Die Datenschutzbeauftragten an der Universität Lodz können über folgende E-Mail-Adresse kontaktiert werden: iod@uni.lodz.pl.
Die Daten werden zum Abschluss des Publikationsprozesses verarbeitet.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 (b) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016.
Die erhaltenen Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die Erfüllung des im Vertrag festgelegten Zwecks erforderlich ist, einschließlich der in den allgemein geltenden Gesetzen und Verordnungen angegebenen Speicherfristen.
Die Verf. und Gutachtenden haben das Recht, Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, die Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu begrenzen und die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.
Die Verf. und Gutachtenden haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde über vermutete Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einzureichen.
Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages erforderlich und ergibt sich aus den gesetzlichen Bestimmungen.